Defibrillator erhalten

Im Notfall kann er Leben retten – ein Defibrillator. Unser Stamm hat jetzt ein solches Gerät und freut sich über die Spende der Firma Fleischhacker Medizintechnik.

Gebietsleiter Tobias Weber übergab das Gerät der Leiterrunde und gab eine kurze Einführung dazu. Künftig soll uns der „Defi“ bei unseren Gruppenstunden, Zeltlagern und weiteren Stammesaktionen begleiten. Natürlich in der Hoffnung, dass er nie zum Einsatz kommen muss.

Dennoch ist sich die Leiterrunde, die alle zwei Jahre ihre Erste-Hilfe-Kenntnisse auf den neuesten Stand bringt, sicher: Das Gerät ist eine sinnvolle Hilfe bei der Wiederbelebung.