Aktion sauberes Dülmen 2018

„Die Welt ein wenig besser zurücklassen, als wir sie vorgefunden haben“ – fast nirgendwo können wir Pfadfinder diesen Auftrag unseres Gründers Lord Robert Paden-Powell offensichtlicher umsetzen als bei der Aktion „Sauberes Dülmen“, die am zweiten März-Wochenende wieder über die Bühne ging. Mit über 20 Jungs ging es in zwei Gruppen durch den Dernekamp, rund um unseren Pfadfinderplatz. Der Auftrag: Achtlos in die Landschaft geworfenen Müll aufsammeln. Bewaffnet mit Greifzangen, Müllsäcken und Bollerwagen war das eine kurzweilige Sache, und es kamen einige Müllsäcke zusammen. „Allerdings wird es von Jahr zu Jahr immer weniger“, freute sich Organisator Werner. Den Abschluss bildete ein gemeinsames Grillen am Platz.